npd-augsburg.de - NPD Kreisverband Augsburg

26.04.2013

Lesezeit: etwa 1 Minute

PRESSEMITTEILUNG : "Wer uns einschüchtern will, ist schief gewickelt!"

+ + + PRESSEMITTEILUNG + + +

 

 

 

„Wer uns einschüchtern will, ist schief gewickelt!“

NPD-Bezirksverband Oberbayern wählt Matthias Polt zum Vorsitzenden

 

Auf einer Mitgliederversammlung in Murnau am Staffelsee wurde am Mittwoch turnusgemäß der Bezirksvorstand der NPD Oberbayern neu gewählt. Unter der souveränen Versammlungsregie des ebenfalls anwesenden bayerischen NPD-Landesgeschäftsführers Axel Michaelis wählten die Delegierten den Murnauer NPD-Kreisvorsitzenden Matthias Polt zum neuen Bezirksvorsitzenden. Er löst den bisherigen Amtsinhaber Dirk Reifenstein ab, der nicht mehr kandidierte.

Der neue Bezirkschef, der in Murnau einen überregional renommierten Szeneladen unterhält, geriet in den letzten Jahren immer wieder ins Visier besonders „toleranter“ Zeitgenossen – der letzte handgreifliche Angriff, bei dem Schaufensterscheiben mit einer Axt beschädigt wurden, liegt erst wenige Wochen zurück. Die Polizei ermittelt. Polt selbst, gegen den regelmäßig in der lokalen Gutmenschen-Presse gehetzt wird, nimmt den Gegenwind gelassen. Er kündigte den forcierten Aufbau weiterer Parteistrukturen im Bezirk sowie politische Schwerpunktaktionen in den Wahlkampfmonaten des Jahres 2013 an.

Polt wörtlich: „Wer glaubt, daß er die inländerfreundliche Opposition im Oberland mit Farbbeutelattacken und Axtschlägen einschüchtern kann, ist schief gewickelt. Im Gegenteil: Wir freuen uns über solche ´schlagenden Argumente´ in der Auseinandersetzung mit der NPD, führen sie doch auch Unbeteiligten deutlich vor Augen, von wem auch in unserer Region die Gewalt ausgeht. Selbstverständlich hält die NPD Kurs und geht mit Zuversicht in die Wahlkämpfe des Jahres 2013!“

 

München, 26.04.2013

 

Tel.: 01805/99916680

Fax: 01805/99916629

www.npd-bayern.de

ePost: ">info

 

- Verantwortlich: Karl Richter, Landespressesprecher -

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
34.204.191.31
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: